Achtung, öffnet in einem neuen Fenster. PDFDruckenE-Mail

Winterbegehung Jubiläumsgrat

2 Tage im  Wettersteingebirge Zugspitze

Mit dem Bergführer über die ausgesetzte Gratschneide zwischen Zugspitze und Hochblassen; Übernachtung im Biwak

Termine: Wochenende im Januar, Februar und März; nach Absprache

Preis: 350 € / Person (bei 2 Teilnehmern)

Ausdauer: anspruchsvoll Technik: sehr schwer


Du verfügst über solides Kletterkönnen im Fels und vertrauen Ihren Frontalzacken auch auf kleinen schneebedeckten Felsleisten ? Du suchst eine besondere Herausforderung und findest diese in erschwerten Bedingungen des winterlichen Hochgebirges? Dann bist Du auf dieser Tour genau richtig. Eine Winterbegehung des Jubiläumsgrates gilt als der ultimative Test für grosse kombinierte Touren, die sogenannten "grandes courses" in den Westalpen.


Tourenablauf:

1.Tag: Mit der Seilbahn auf die Zugspitze - Biwakschachtel

2.Tag: Biwakschachtel - Osterfelderkopf

Leistungen:

  • 2 Tage Führung durch staatl. gepr. Bergführer

Unterkünfte: Biwakschachtel

Teilnehmer: 1 - 2

Ausrüstung: Kletterausrüstung, Steigeisen

Extrakosten: Getränke, Verpflegung, Seilbahnfahrt

Besonderes: Kletterkönnen mit Steigeisen im III. Grad erforderlich!

Zur Anmeldung

Share/Save/Bookmark