Lawinenlage Schweiz

  • Lawinenbulletin
    Im Sommer und Herbst erscheinen Lawinenbulletins nur bei grossen Schneefällen. Auch wenn das SLF kein Lawinenbulletin publiziert, sollte vor allem bei Neuschnee die Lawinensituation beachtet werden. Die Kriterien für die Publikation eines Lawinenbulletins im Sommer und Herbst finden Sie in der Interpretationshilfe. Abhägig von der Schnee- und Lawinensituation werden ab November/Dezember Lawinenbulletins wieder regelmässig publiziert.

Ski Plus - und Freeridetage Graubünden

4 Tage Disentis, Schweiz

Termine:

  • Februar 15.2. bis 18.2.18

  • März       26.3. bis 29.3.18

Preis: € 525.-/ Person , (bei 4 Personen), €700.-/Person,  (bei 3 Personen), €1050.- /Person, (bei 2 Personen)

Ausdauer: anspruchsvoll Technik: schwer


Geländefreaks aufgepasst! Der Oberalpstock ist natürlich längst kein Geheimtipp mehr, umso mehr ist man oft erstaunt, wie wenig die technisch anspruchsvollen Abfahrten frequentiert sind. Die Abfahrten sind lang, steil und äußerst abwechslungsreich. Ist man zum "Touren" aufgelegt, bietet der Gipfel des Oberalpstocks mit der 2000 m langen Abfahrt nach Sedrun durch das Val Strem eine spannende Herausforderung!


Vorgesehener Tourenablauf:

Per Seilbahn und Aufstiegszeiten von 0,5 bis 1,5h erschliessen wir uns eine Vielzahl von grandiosen Abfahrten um den Piz Ault. Je nach Länge sind zwischen 1 und 3 Abfahrten pro Tag vorgesehen. Bei entsprechenden Verhältnissen besteigen wir den Oberalpstock und fahren durch das Val Strem oder über den Staldenfirn ab.

Leistungen:

  • Organisation und 4 Tage Führung durch staatl. gepr. Bergführer

Unterkünfte: Gasthof/Hotel *** Kategorie in Disentis

Ausrüstung: Freerideausrüstung, LVS Gerät, Sonde Schaufel

Extrakosten: 3 x Abendessen, Skipass, Getränke, 3 x Ü/F im Hotel ca. SFr 110 .- /Tag

zur Anmeldung